Offenes Planungstreffen für eine feministische Demonstration gegen den 1000-Kreuze-Marsch am 27. Oktober in München

+++UPDATE+++
Die Fundis haben ihren 1000-Kreuze-Marsch auf den 27. Oktober verschoben.

Am 27. Oktober planen radikale Abtreibungsgegner*innen einen 1000-Kreuze-Marsch in München durchzuführen.

Wir wollen nicht unkommentiert hinnehmen, dass eine derart antifeministische Hetze in München und sonstwo verbreitet wird. Deshalb wollen wir für den 27. Oktober eine feministische Demonstration gegen den 1000-Kreuze-Marsch organisieren.

Wir laden daher alle Gruppen und Einzelpersonen, die sich an der Organisation einer solchen Demonstration beteiligen wollen am 21.09. um 19 Uhr zu einem ersten Planungstreffen in die Ligsalzstraße 8 ein.