Über diese Seite

Diese Webseite soll das in München regelmäßig stattfindende offene anarchistische Treffen „kAoS“ um einen Webauftritt erweitern, der Themen, Diskussionen und Positionen möglichst aller regelmäßigen und unregelmäßigen Teilnehmer*innen des Treffens widerspiegeln und zugänglich machen soll.

Dementsprechend finden sich auf dieser Seite möglicherweise viele Beiträge, die untereinander widerstreitende Positionen einnehmen. Wir empfinden das nicht als Widerspruch, sondern sind der Meinung, dass derartige Diskussionen, in denen wir unsere unterschiedlichen Perspektiven auf ein Thema einbringen und anderen damit nahebringen, wichtiger Teil unseres Kampfes gegen jede Form von Herrschaft sind.

Als Anarchist*innen widerstrebt uns kaum etwas mehr, weniger als Individuen, sondern mehr als eine einheitliche Gruppe betrachtet zu werden. Im Rahmen eines offenen Treffens erscheint uns das ohnehin unmöglich. Die Tatsache, dass wir alle unterschiedliche Erfahrungen gemacht haben und daher oft unterschiedliche Perspektiven auf die Welt haben, empfinden wir grundsätzlich als Bereicherung. Was uns dabei vor allem verbindet ist unsere Feindschaft mit jeder Form von Herrschaft und unser unversöhnlicher Kampf um Befreiung.